QUALATEX Standardfarben
QUALATEX Kristallfarben
QUALATEX Modefarben
QUALATEX Perlfarben Pastell
QUALATEX Perlfarben Intensiv
QUALATEX Hot Neon
QUALATEX Metallicfarben
QUALATEX Achat Marmoriert
Bilder vom letzten Workshop
Allgemeine Workshops
Ballons in pädagogischen Einrichtungen
Dekobetreuung
Praxiseinblick
Basis-Workshop

Basis-Workshop

"Einführung in das Dekorieren mit Luftballons"

Teilnehmerzahl: mindestens 5, höchstens 20

Fachliche Voraussetzungen:
keine besonderen Voraussetzungen und Fachkenntnisse

Sonstiges:
Die Teilnehmer sollten eigene Scheren mitbringen, sowie
ein paar einfache Luftballons
und - wie immer -
einen Fotoapparat oder eine Digitalkamera
zur Dokumentation der Arbeitsergebnisse

>>> Bilder aus BASIS-Workshops



Inhalt

Inhalt 1. Teil:
Theoretisches über Material und Werkzeug des Ballondekorateurs
Überblick über das Gesamtspektrum von Ballondekorationen
Richtiges Aufblasen von Ballons mit Luft und mit Helium
Anfertigen einer einfachen Ballongirlande mit einzelnen Ballons
Anfertigen eines einfachen Bogens mit einzelnen Heliumballons
Arbeiten mit den australischen "Link-O-Loons"

P A U S E

Inhalt 2. Teil:
Der Perlbogen
Fischgrätenbogen
Die 3er Girlande
Die klassische Spiralgirlande und der klassische Spiralbogen
Effektvolle Abwandlungen
Kleine Skulpturen aus den Grundelementen der Ballongirlande
Ballonkugeln, Ballonblüten, Ballonblumen
Abschlussbesprechung, Fragen – Antworten

E N D E

Geringfügige Abweichungen, Kürzungen, Erweiterungen der Workshopinhalte bleiben vorbehalten.



Die Kosten

Kosten (für Vereine und nicht gewerbliche Interessenten)
Honorar: nach Vereinbarung
Anteil Materialkosten: EUR 15,00 / Teilnehmer
Anfahrt: EUR 25,00 + EUR 1,00/km
bzw. Pauschale nach Vereinbarung
Alle genannten Preise verstehen sich jeweils zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sonstiges:
Der Auftraggeber stellt Getränke für alle Teilnehmer bereit.
Nach Vereinbarung und abhängig von der Reisestrecke sorgt der Auftraggeber für die Unterkunft der Workshopleiter.

>>> Anfrage an BALLON-ROMANZEN



>>> zurück zur Workshop-Hauptseite



Die Workshops
Aufbau-Workshop 1