Ballongirlanden
Ballonbögen
Der große Ring
Fliegende Objekte
Das Herz
Sterne aus Ballons
Blumen Pflanzen Früchte
Riesen-Schmetterling
Windmühlen
Noch mehr Skulpturen
Schriftzüge
Logos
Wände und Mosaiken
Ballonkarussells und Baldachine
Casino-Dekorationen
Saaldekos
Bühnendekorationen
September/Oktober
Dezemberdekorationen
Dekorationen mit "Link-O-loons"
Lichtballons
Ballonaktionen
Kleindekos
Ballonfloristik
Ballonwand klassisch

Klassische Ballonwand

Es ist die aufwendigste Methode eine Ballonwand zu erstellen:
Ein kompaktes, teppichartiges Gewebe aus Ballons, die mit höchster Präzision aufgeblasen wurden .
Das Ergebnis ist ein phantastischer Blickfang, der Passanten in der Stadt oder Besucher im Saal regelmäßig in Erstaunen versetzt.



Klassische Ballonwand als Bühnendeko für eine Veranstaltung der Aachener + Münchener Versicherung in Aachen









Unsere erste klassische Ballonwand

Es war im November 1990.
Ort: Leipzig, Kulturhaus Alfred Frank, Gießerstraße 66-68
Zusammen mit einem kleinen Team junger Leute aus Leipzig organisierte Ballon-Romanzen die allererste Ausstellung "Festliche Ballondekorationen" in den damals noch ganz neuen Bundesländern.
Nach der Methode "Trial and Error" erstellten wir unsere erste große Ballonwand auf der Bühne des Kulturhauses.
Sie diente als Kulisse für mehrere Veranstaltungen und wurde erst nach der Silvesterparty 1990/91 abgerissen.



Bühnendekoration im Kulturhaus Alfred Frank Leipzig, 1990



Die "wilde" Wand
SDS-Elementwände